Tod auf Cabrera

Andreas Schnabel

Regionalkrimi Krimis Andere Länder

10 Bewertungen
3.9

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Tod auf Cabrera“

Rund um Cabrera werden nacheinander fünf Leichen gefunden. Alle wurden mit Pressluft getötet. Dabei dürfen täglich nur fünfzig Boote nach vorheriger Anmeldung an der Inselgruppe festmachen; die Zahl der Touristen ist also eng begrenzt. Dennoch ist der Mörder nicht unter ihnen. Cabrera gerät immer mehr zum Tummelplatz von Geheimdiensten, allesamt auf der Jagd nach einem Gerücht. Und auf Anweisung von "ganz oben" wird Comisario García Vidal zum Zusehen verdonnert. Für den "Residente", wie sein Freund und Kollege Michael Berger genannt wird, gilt diese Anweisung natürlich nicht …

Über Andreas Schnabel

Andreas Schnabel wurde 1953 und in Hamburg geboren und wuchs in Westberlin auf. Beim damals noch jungen Sender RTL war er als Redakteur und Produzent für die Sportredaktion im Bereich Tennis und Formel 1 tätig, um anschließend die Redaktion für Sonderprojekte zu leiten. Danach arbeitete er selbstständig als TV-Produzent und Event-Regisseur, bis er aus gesundheitlichen Problemen Abstand vom Fernsehgeschäft nehmen musste. Er folgte nun seinem Herzenswunsch und schrieb Theaterstücke, Drehbücher, Kurzgeschichten, Gedichte und Kriminalromane. Andreas Schnabel wohnt heute in Pulheim bei Köln.

Bei dotbooks erschien bereits Andreas Schnabels Roman „Braune Orchideen“.


Verlag:

Emons Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 280


2 Kommentare zu „Tod auf Cabrera“

Berthilde – 24.02.2020

Mallorca von seiner schönen Seite; spannend.

moppelleo22 – 20.12.2016

Hat sich ganz gut gelesen. Ne richtige Spannung war es nicht, aber trotzdem gut geschrieben.

Ähnliche Bücher wie „Tod auf Cabrera“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe