Kein Fleisch macht glücklich

Mit gutem Gefühl essen und genießen

Andreas Grabolle

Natürlich gesund essen Vegetarisch & Vegan Rund ums Essen

32 Bewertungen
4.3438

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Kein Fleisch macht glücklich“

Tiere essen – oder lieber nicht?

Wie essen wir richtig? Die enorme Medienpräsenz, zahlreiche Filme und viel beachtete Bücher machen deutlich: Das Thema Fleischverzehr bzw. Fleischverzicht ist in aller Munde. Doch was ist nun eigentlich dran an all den Argumenten? Müssen und können wir Tiere tatsächlich von unserer Speisekarte streichen? Andreas Grabolle räumt auf mit all den Vorurteilen und Halbwahrheiten und sucht nach Antworten auf die Frage, was wir noch mit bestem Wissen und Gewissen essen können. Denn was wir essen, ist keineswegs gleichgültig.

Über Andreas Grabolle

Andreas Grabolle ist Biologe, Klimaexperte, Wissenschaftsjournalist und – inzwischen – Veganer. Der Verfasser des Buches »Pendos CO2-Zähler« lebt mit Frau und Tochter in Berlin. Sein zweites Buch »Kein Fleisch macht glücklich« wurde vom Vegetarierbund als Sachbuch des Jahres 2013 ausgezeichnet.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 238


2 Kommentare zu „Kein Fleisch macht glücklich“

AH – 02.03.2014

Gutes Buch auch für Fleischesser. Gut zu lesen nur manchmal etwas langatmig.

SimonR – 22.05.2013

Gut geschrieben. Tolle Zusammenfassung zu den Vitaminen und Mineralstoffen. Damit ist man gegen jeden Einwand, an welchem Mangel man als Veganer Leiden MUSS bestens gewappnet. Schön wurden auch die DGE Empfehlungen bewertet. Fazit: lesenswert.

Ähnliche Bücher wie „Kein Fleisch macht glücklich“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe