Die andere Seite der Stille

Andre Brink

Historische Romane Ab 19. Jahrhundert

2 Bewertungen
1.5

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die andere Seite der Stille“

"Einfühlsam und packend." NZZ Inhalt: Nach Jahren der Erniedrigung in einem Bremer Waisenhaus wandert Hanna nach Deutsch-Südwestafrika aus. Doch statt der erhofften Freiheit erfährt sie dort nur Gewalt und Ablehnung. Bis sie schließlich ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt. Ein erschütterndes Kapitel der deutschen Kolonialgeschichte vom wichtigsten Romancier Südafrikas erzählt. André Brink wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem "Prix Médicis Etranger" "Ich habe durch Sie die Welt ein bisschen besser verstehen gelernt" Nelson Mandela über André Brink "Ein Roman, der einen Sog ausübt - gut recherchiert und imaginiert." Hamburger Abendblatt Belletristik-

Über Andre Brink

Thrice nominated for the Nobel Prize for Literature and twice shortlisted for the Booker Prize, ANDRÉ BRINK is one of South Africa's eminent novelists. He is the author of over 20 works of fiction, many of them written during the years when apartheid dominated the culture of his country. His first openly political novel, Kennis van die Aand became a cause célèbre. It was banned a year after its publication under new censorship laws applied for the first time to an Afrikaans writer. Brink later translated the work into English as Looking on Darkness. A prolific literary critic and dramatist, Brink has worked for over 40 years as an academic and as a translator of works as varied as Mary Poppins and Shakespeare's plays into Afrikaans. André Brink is an outspoken recorder of South Africa's turbulent history from the days of apartheid to the present.


Verlag:

SAGA Egmont

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 309

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Die andere Seite der Stille“

Netzsieger testet Skoobe