Frauen und rumänische Politik

Wie die Europäische Union die politische Partizipation beeinflusst

Anca Comaniciu

Vergleichende und internationale Politikwissenschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Frauen und rumänische Politik“

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Hauptseminar, 45 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die größte Ungleichheit zwischen Männern und Frauen in Rumänien macht sich auf der politischen Bühne bemerkbar. Laut einer Statistik der Interparlamentarischen Union Rumäniens zu Frauen in der Politik belegt Rumänien von 191 Staaten den 75. Platz. Auch wenn Rumänien sich im globalen Kontext in der Mitte befindet, ist für EU-Verhältnisse diesen Rang deutlich zu niedrig. Woher kommt diese Ungleichheit auf politischer Ebene? Kann die Europäische Union die patriarchalen politischen Strukturen durchbrechen und eine aktive Präsenz der Frauen in der Politik fördern?


Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 35


Ähnliche Bücher wie „Frauen und rumänische Politik“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe