Social Media Marketing im Diskothekenbereich

Anwendung und Potenzial von Social Media Marketing in der Branche

Alexander Sonntag

Werbung, Marketing

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Social Media Marketing im Diskothekenbereich“

Diplomarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Darmstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: „Schreib mir auf Facebook". Diesen oder einen ähnlichen Satz hat bestimmt schon jeder einmal gehört. Die rasante Weiterentwicklung des Internets und der Preisverfall der Internettarife machen es für Millionen von Deutschen interessant und einfach, soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram zu nutzen.

Auch Unternehmen präsentieren sich auf sozialen Netzwerken und nutzen die Möglichkeiten, die ihnen diese recht neue Form der Werbung bietet. Doch nicht für jede Branche ist der Einsatz von Social Media Marketing gleich bedeutsam und vor allem sinnvoll.

Ziel dieser Arbeit ist es, das Potenzial von Social Media Marketing für die Diskothekenbranche aufzuzeigen und Strategien für die Nutzung der sozialen Netzwerke Facebook und Instagram zu erarbeiten. Dabei sollen auch Antworten auf die Fragen gefun-den werden, wie sich Social Media Marketing in Zukunft entwickelt und wie sich durch Social Media Marketing die Werbung von Diskotheken und Clubs verändert. Die Arbeit stützt sich dabei inhaltlich auf aktuelle Fachliteratur, verschiedene Statistiken, zwei Experteninterviews und die Erfahrung des Autors.

Die Arbeit gibt einen Überblick über den Bereich Marketing und erläutert den Begriff. Dabei wird nur auf einen Teilbereich des Marketing eingegangen, um gezielt Social Media Marketing in das weite Feld des Marketing einzuordnen. Folgend wird die Entwicklung und Besonderheiten von Social Media Marketing erörtert und Funktionswei-sen der sozialen Netzwerke Facebook und Instagram dargestellt.

Zudem beschäftigt sich die Arbeit mit der Diskothekenbranche. Hier wird die Entwick-lung der Branche der letzten Jahre dargestellt. Damit verknüpft wird die Zielgruppe der Diskotheken und Clubs analysiert und deren Wandel beschrieben.

Im Hauptteil der Arbeit „Social Media im Diskothekenbereich“ wird an Hand zweier Darmstädter Clubs exemplarisch dargestellt, wie, beziehungsweise ob Social Media Marketing in der Praxis angewendet wird und zwei Besonderheiten für Diskotheken und Clubs näher beschrieben. Zudem werden Erkenntnisse der vorhergehenden Kapitel in Bezug gesetzt, um das Potenzial und mögliche erfolgreiche Strategien bei dem Einsatz von Social Media Marketing im Diskothekenbereich zu erläutern.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 41


Ähnliche Bücher wie „Social Media Marketing im Diskothekenbereich“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe