Kunst und Leben in Hugo von Hofmannsthals "Der Abenteurer und die Sängerin"

Alexander Bauerkämper

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Kunst und Leben in Hugo von Hofmannsthals "Der Abenteurer und die Sängerin"“

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: Casanova um 1900. Zur Figur des Abenteurers in Texten der Wiener Autoren, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht das oszillierende Verhältnis zwischen Kunst und Leben in Hugo von Hofmannsthals "Der Abenteurer und die Sängerin". Dabei steht die Figur Vittoria im Mittelpunkt der Betrachtungen. An ihr scheint sich zu zeigen, dass eine ästhetizistische Daseinsform überwunden werden kann und Kunst und Leben keine voneinander entfremdeten, unvereinbaren Bereiche sein müssen.

Um nachzuzeichnen, wie Kunst und Leben in Der Abenteurer und die Sängerin zueinander stehen, werden zunächst die beiden zentralen Figuren, Casanova alias Weidenstamm und Vittoria, in Augenschein genommen und teilweise mit anderen Figuren abgeglichen werden. Anschließend lassen sich diese beiden, ihr Bezug zur Kunst sowie ihre unterschiedlichen Lebenskonzepte besser verorten.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 12


Ähnliche Bücher wie „Kunst und Leben in Hugo von Hofmannsthals "Der Abenteurer und die Sängerin"“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe