Kryo (Life Tree - Master Trooper) Band 4

Serie 

Serie

Alexa Kim

Klassische Science-Fiction

20 Bewertungen
4.4

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Kryo (Life Tree - Master Trooper) Band 4“

Sira hat Angst … im Gegensatz zu ihren Leidensgenossinnen ist sie die Einzige, die weiß, was sie auf Terra Alpha erwartet … als Journalistin hat sie die Wahrheit über das Life Tree Forschungsprojekt herausgefunden und stellt nun für die Regierung eine Gefahr dar. Deshalb weiß sie auch, dass ihr Leben an einem seidenen Faden hängt.
Man bringt sie in Sektion C der Forschungsstation und missbraucht sie als menschliche Laborratte.
In ihrer Verzweiflung bittet Sira den Master Trooper Kryo, ihr zu helfen … der einzigen Person, die kein persönliches Interesse hat, sie zum Schweigen zu bringen. Im Gegenzug bietet sie ihm Informationen über Life Tree und UG an. Denn sie weiß … von Menschen kann sie keine Hilfe erwarten ...

Kryo hat zunächst kein Ohr für die Bitten der neuen Gefangenen. Obwohl er die Forschungsstation und die Wissenschaftler von Life Tree nicht besonders mag, ist er doch nicht bereit, seinen Status für ein Laboräffchen aufs Spiel zu setzen. Trotzdem empfindet Kryo etwas für Sira, das ihn beunruhigt.
Als die Troopereinheiten Terra Alpha unter ihre Kontrolle bringen und er selbst sich als Leader von Sektion C an die Spitze des Aufstands setzt, lässt Kryo Sira in sein Quartier bringen und beschützt sie vor Übergriffen; doch je länger er Sira in seiner Nähe hat, desto klarer wird Kryo, dass er starke Besitzansprüche gegenüber Sira empfindet.

Die neue Si-Fi Romance Serie von Alexa Kim umfasst:

1. Torn
2. Crow
3. Ace
3.1 Faun
4. Kryo
5. Thunder (erscheint Sept./Oktober 2015)
6. Beast
7. Doom

Verlag:

neobooks

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 105

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Kryo (Life Tree - Master Trooper) Band 4“

Netzsieger testet Skoobe