Club der roten Bänder

Glaub an deine Träume, und sie werden wahr

Albert Espinosa

Fight cancer! SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Aus dem Leben Film & Musik

51 Bewertungen
3.58824

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Club der roten Bänder“

Der internationale Bestseller - die wahre Geschichte hinter der VOX-TV-Serie

Albert Espinosa ist vierzehn Jahre alt, als er an Knochenkrebs erkrankt. Doch statt zu resignieren, nimmt er den Kampf gegen die Krankheit auf. Mit fünf anderen „Todgeweihten“ gründet er den Club der roten Bänder. Gemeinsam finden sie heraus, wie Glücklichsein wirklich geht. Albert ist davon überzeugt, dass eine Glücksakte viel wichtiger ist als eine Krankenakte mit Fieberkurve. Als sein Bein amputiert werden muss, veranstaltet er eine Abschiedsparty für das Bein. Seine Glücksregeln stecken voller Humor und Optimismus und zeigen: Glück, das nicht auf der Hand liegt, sondern sich erst auf den zweiten Blick zeigt, ist dafür umso intensiver.

Dieses Buch ist auch unter dem Titel "Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt" im Goldmann Verlag erschienen.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 100

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Club der roten Bänder“

ronja – 03.02.2020
die Leseprobe besteht nur aus Vorwort, links

Nadin – 10.03.2018
Jolina – 15.01.2018
Es ist ein tolles Buch

Marina – 05.08.2017
So ein lebenstärkendes Buch 💓💪💪

Jenni – 09.02.2017
Das Buch hat mir sehr gut gefallen,es hat mir gezeigt wie man anders mit gewissen Situationen umgehen kann,wie man sich wenn man betroffen ist seine Welt gestallten kann.Wie geht man mit dem Tod um,es war für mich sehr lehrreich und versuche einige Sachen umzusetzen.

hadizan – 13.11.2016
Carina – 29.05.2016
Das Buch ist leider eine Mogelpackung. Der Titel suggeriert eine Verbindung zur TV-Serie "Club der roten Bänder", stattdessen erzählt der Autor der Serie, Albert Espinosa von seinen eigenen Erlebnissen im Krankenhaus und gibt Ratschläge zum Leben und Sterben. Dies ist zwar auch interessant und teils poetisch, teils locker-leicht geschrieben, allerdings nicht das, was ich bei dem Buch erwartet habe.

Marina S. – 24.12.2015
Etwas anderes, als das, was man erwartet...eher ein Lebensratgeber, keine Autobiografie.

moppelleo22 – 23.12.2015
Das Buch müsste anders heißen, mit der Serie hat es überhaupt nichts zu tun. Das Schicksal ist natürlich nicht so schön, ohne Frage. Aber was er da erzählt hat, hat mich nicht vom Hocker gerissen. Musste mich zwingen es zu Ende zu lesen. Und wenn ich ehrlich bin, habe ich nichts verstanden. Vor allem das mit den Gelben??? Wie kann man davon so viele Seiten schreiben? Es war immer das gleiche. Viele Sätze habe ich doppelt gelesen. Schade. An die Serie kommt es nicht ran. Da habe ich Tränen vergossen. Die hat mich begeistert.

Amiga1490 – 13.12.2015
Das Titelbild ist irreführend, das Buch ist leider nicht die Geschichte zur Sendung, wie ich es gern gelesen hätte.

Ähnliche Titel wie „Club der roten Bänder“

Netzsieger testet Skoobe