Die schonende Abwehr verliebter Frauen oder Die Kunst der Verstellung

Adam Soboczynski

Deutschland, Österreich & Schweiz Kurze Texte

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die schonende Abwehr verliebter Frauen oder Die Kunst der Verstellung“

Was ist die Liebe? Die schönste aller Täuschungen.

Adam Soboczynski erzählt von Männern und Frauen, die sich der hohen Kunst der Verstellung hingeben, der Intrige, der Blendung - im Beruf und in der Liebe. Wir sehen Menschen in peinlichen und verführerischen Lebenslagen, Menschen mit Zukunft oder doch nur Vergangenheit.

"Nichts ist vor dem Witz des Erzählers sicher." taz
"Leicht, geistreich, ein großes Vergnügen." KulturSpiegel
"So brüllend komisch und real, dass man meint, jeden einzelnen der Protagonisten persönlich zu kennen." NEON

Über Adam Soboczynski

Adam Soboczynski wurde 1975 im polnischen Torun geboren und promovierteüber Heinrich von Kleist. Nach einer längeren Zwischenstation im Rheinland hat es ihn vor ein paar Jahren nach Berlin verschlagen. Er arbeitet als Feuilletonredakteur bei der ZEIT. 2005 erhielt er den Axel-Springer-Preis für jungeJournalisten. Schon sein erstes Buch »Polski Tango« wurde mit Applaus begrüßt, während »Die schonende Abwehr verliebter Frauen« furios besprochen wurde.


Verlag:

Aufbau Digital

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 128


Ähnliche Bücher wie „Die schonende Abwehr verliebter Frauen oder Die Kunst der Verstellung“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe