Ischtar #1: Schiff der Ischtar

Cassiopeiapress Fantasy

Fantasy

4 Bewertungen
1.75

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Ischtar #1: Schiff der Ischtar“

Ischtar #1
von Abraham Merritt

Der Umfang dieses Buchs entspricht 169 Taschenbuchseiten.

Verbannt auf dem Schiff der Götter
Der Archäologe John Kenton, ein Mann unserer Tage, verfällt einem uralten Zauber und erreicht eine andere, längst vergangene Welt. Aus seiner eigenen Dimension herausgerissen, findet er sich plötzlich auf einem Schiff wieder, das die Götter dazu verdammt haben, für alle Ewigkeit die Ozeane einer fremden Welt zu befahren.
John Kenton wird Zeuge des Streites der Götter. Auf der Seite Ischtars nimmt er teil am ewigen Kampf zwischen der Göttin der Liebe und der Rache, und Nergal, dem Totengott.

Über Abraham Merritt

Abraham Merritt wurde 1884 in Beverly/USA geboren und starb 1943 in Indian Rock Beach/USA. Er war Journalist und später Herausgeber des Hearst-Blattes ›American Weekly‹. In den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg schrieb er eine Reihe phantastischer Romane, die sich ungeheurer Popularität erfreuten, darunter ›Das Volk der Fata Morgana‹ (›Dwellers in the Mirage‹), ›Metallstadt‹/›Das Gesicht im Abgrund‹ (›The Face in the Abyss‹) und ›Der Mondteich‹ (›The Moon Pool‹).


Verlag:

BookRix

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 119


2 Kommentare zu „Ischtar #1: Schiff der Ischtar“

– 14.09.2019
– 06.03.2019

Ach du lieb's Herrgöttle

Ohne Sinn und Verstand

Ähnliche Bücher wie „Ischtar #1: Schiff der Ischtar“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe