Generische Wettbewerbsstrategien nach Michael E. Porter. Eine Betrachtung der Tablet-Computer-Branche

Werbung, Marketing

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Generische Wettbewerbsstrategien nach Michael E. Porter. Eine Betrachtung der Tablet-Computer-Branche“

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, , Veranstaltung: Strategisches Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Bereich der Tablet-PC-Branche gibt es derzeit eine Vielzahl von Anbietern, die sich aufgrund des aktuell stagnierenden Marktwachstums in einem harten Wettbewerbskampf befinden. Um sich dennoch Vorteile gegenüber der Konkurrenz sichern zu können, müssen Unternehmen ihre strategische Wettbewerbsausrichtung kritisch bewerten und ggf. anpassen, da sie sonst Gefahr laufen, vom Markt verdrängt zu werden.

Die generischen Wettbewerbsstrategien, die von Michael Porter bereits 1980 formuliert wurden und die Unternehmen verfolgen sollten um wettbewerbsfähig zu bleiben, werden in der vorliegenden Arbeit ausführlich vorgestellt, kritisch beleuchtet und anhand einiger Beispiele des Tablet-PC-Marktes beschrieben. Der Fokus liegt dabei ausschließlich auf Unternehmen mit den zum Zeitpunkt der Ausarbeitung dieser Hausarbeit (Q3 2015) weltweit größten Marktanteilen am Absatz von Tablet-Computern. Nicht berücksichtigt werden hingegen Ersatzgüter von Tablet-PCs wie beispielsweise „Phablet“-PCs und Smartphones. Auf die zur Analyse von Branchen ebenfalls von Porter beschriebenen Theorien wie der Branchenstrukturanalyse sowie dem Konzept der Five Forces wird in dieser Arbeit nur am Rande eingegangen.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 16


Ähnliche Bücher wie „Generische Wettbewerbsstrategien nach Michael E. Porter. Eine Betrachtung der Tablet-Computer-Branche“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe